Bereits morgen wird das Samsung Galaxy S3 Mini der Weltöffentlichkeit offiziell vorgestellt. Schon heute Vormittag bestätigte der Samsung-Chef, dass man das Galaxy S3 Mini vorstellen wird. Nun gibt es auch schon ein erstes Bild des neuen "Winzlings".


Schon heute Vormittag wurde seitens des Samsung-Chef JK Shin bekannt, dass man zur morgigen Pressekonferenz in Frankfurt das Galaxy S3 Mini präsentieren wird. Mittlerweile ist auch schon ein erstes Bild des neuen Galaxy S3 Mini aufgetaucht. Aufgetaucht ist dies auf der Seite von MobileGeeks. Neben dem Aussehen des Galaxy S3 Mini ist auch ein Vergleichsbild mit dem großen Bruder, dem Galaxy S3, zu sehen. Zudem wurden auch die ersten Spezifikationen bekannt.


Den Daten nach wird das Galaxy S3 Mini dabei von einem Dualcore-Chip angetrieben, der 1 GHz Taktung je Prozessorkern liefert. Allerdings ist noch unklar, welcher Chipsatz genau verwendet wird. Bedient wird das neue Samsung-Phone über einen 4 Zoll großen AMOLED-Screen, der die Auflösung von 800x480 Pixel liefert. Mit 5 Megapixel löst die rückseitige Hauptkamera auf, zudem besitzt sie einen LED-Blitz. Bei der Frontkamera wird es VGA-Auflösung geben. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von einem Gigabyte, intern stehen 16 Gigabyte Speicher zur Verfügung. Neben WLAN, Bluetooth 4.0 und HSPA wird auch NFC enthalten sein. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Und auch der Preis dürfte nun schon bekannt sein. Samsung verlangt als UVP wohl 399 Euro, ohne Vertrag. Zudem scheint wohl auch das Datum des Verkaufsstarts zu stehen: Ab dem 29. Oktober soll es in den Handel kommen.

Bildquelle: mobilegeeks.com